Höherer Verkaufspreis erzielen

Ungefähr 90% der zu verkaufenden Immobilien werden von einem Kaufinteressenten zuerst online betrachtet. Dort werden die Bilder zum ersten Anhaltspunkt und werden noch vor jeglicher Beschreibung angesehen.

Somit sorgen bessere Bilder zu mehr Aufrufe und folglich daraus zu mehr Interessenten. Dies führ zu mehr Besichtigungen, mehr Geboten und schlussendlich zu einem höheren Verkaufspreis.

2

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance

Um hochwertige Immobilien richtig zu präsentieren, müssen die Bilder stimmen!

Bei Bilder die zur Vermarktung dienen, entscheidet der Eindruck, der mit den Bildern vermittelt wird, über die Höhe des Kaufpreises, da mit professionellen Bilder eine andere Käuferschaft angesprochen wird, als mit selbst geschossenen Bildern.

3

Den eigenen professionellen Ansatz unterstreichen

Mit Ihrem Auftritt verkaufen Sie nie nur Ihre Arbeit. Sie verkaufen damit auch sich und Ihre Firma selbst. Mit dem Einsatz von professionellen Bildern können Sie Ihren eigenen professionellen Ansatz unterstreichen.

Ein Verkäufer wird sein Vertrauen sicher eher dem schenken, der seine Professionalität mit den richtigen Bilder unterstreicht.

Ein Eigentümer wird seine Wohnung oder sein Haus eher bei von einem Makler verkaufen lassen, der mit professionellen Bildern, seine Immobilie ins perfekte Licht stellt umso den Bestmöglich Verkaufspreis zu erzielen.

4

Geld verdient man mit seinem eigenen Kerngeschäft

Mit der Fotografie verdienen Sie Ihr Geld nicht, oder?

Sollten die Bilder einem gewissen Anspruch entsprechen, werden Handyfotos nicht ausreichen und sind klar die falsche Wahl.

Wenn Sie die Fotografie einem abgeben, können Sie dadurch mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft gewinnen in dem Sie der Profi sind. Stellen Sie sich der Aufgabe die Bilder selbst zu machen, kostet Sie das Zeit und Geld welche Sie viel besser in Ihr Kerngeschäft investieren könnten.

Stellen Sie sich also nicht die Frage, wie viel Geld gespart werden kann ohne professionelle Bilder, sondern wie viel mehr mit Ihnen einem rundum professionellen Auftritt erreicht werden kann. Sie erreichen damit mehr Aufmerksamkeit, mehr Weiterempfehlungen und folglich mehr Einnahmen.  

5

Das Handyfoto reicht nicht mehr aus

Liegt Ihnen eine gleichmässige Beleuchtung, die richtige Farbwiedergabe und der Blick aus dem Fenster am Herzen? Dann werden Sie mit einem Handyfoto oder einem schnellen abdrücken bei Ihrer Kamera nicht glücklich.

Mit der richtigen Technik und dem beherrschen von Photoshop können all diese Dinge erreicht werden. Die Mittel die meine Kunden haben, reichen dazu meist nicht mehr aus.

 
 
 
 
 
DSC04422-HDR-2-Bearbeitet.jpg

Gemeinsam setzen wir
etwas einmaliges um.